Egal ob Tag- oder Nachtschwärmer, hier findet jeder seinen Platz.

Was uns so besonders macht? Warum du gerade hier bleiben solltest?

Weil du hier ein Zuhause haben wirst!

Hast du dir schon einmal gewünscht, einem alten Serienhelden wieder Leben einzuhauchen oder einem bekannten Charakter ein anderes Wesen zu verleihen? Genau das kannst du hier tun. Denn hier ist Freiraum für die Kreativität deiner Charakter-Schmiede. Das Gesicht des Soapstars gefiel dir, aber seine Rolle nicht? Dann kreiere ihn neu, sofern niemand ihn vermisst und sucht. Du hast eine abgefahrene Idee für einen Plotchar? Wirf ihn in das Leben des ‚CarpeNoctem‘.

Unser Mystery / Fantasy-Forum vereint harmonisch die Geschichten einiger Serien und so finden auch viele erfundene Charaktere ihren Platz und spielen in gelungenen Crossovers oder schreiben die Geschichte der Serien weiter – oder neu.

Die Story beginnt, wann ihr sie beginnen lassen möchtet. Das bedeutet, IHR könnt entscheiden, wie und ab wann es weiter geht! Sollten schon andere Seriencharas da sein, könnt ihr in den Ministories herausfinden, wo wir gerade stehen. Ansonsten sprecht uns einfach an.

Unsere Wesenskunde ist noch lange nicht fertig gestellt! Solltest du also jemand sein, den unsere Welt noch nicht gesehen hat, dann lass es uns wissen. Und wenn du mit deiner stimmigen Idee hier her passt, dann machen wir dich zu einem Bestandteil unseres Wissens

Also, meldet euch an und lasst uns zusammen etwas Neues erschaffen!
#1

Werwölfe

in Wesenkunde 11.05.2019 22:16
von Bonnie Bennett | 524 Beiträge
avatar
Name: Bonnie Bennett
Wesen Hexe
Rudel/Blutlinie Bennett Linie
Gesinnung Gut
Playstatus HP : frei | NP: mit Phoebe | mit Magnus | frei |frei

Urspung

Werwölfe, auch Lykanthropen genannt, sind eine übernatürliche Spezies, die sich bei Vollmond unfreiwillig in gefährliche Werwölfe verwandeln. Selbst in ihrer menschlichen Form besitzen sie übermenschliche physische Kräfte. Sie sind weitaus älter als Vampire, da sie bereits existierten, als die Ur-familie noch menschlich war. Aus einer Affäre die die Hrxe Esther, entstanden zahlreiche verkettete Vorfälle, welche einen bis heute andauernden Krieg zwischen Vampiren und Werwölfen auslöste.
Menschen können sowohl durch einen Biss verflucht werden als auch das Werwolfgen in sich tragen.
Wenn man durch einen Biss verwandelt wurde, gibt man das Gen auch an seine Erben weiter.
Ausgelöst wird der Fluch ausschließlich durch das töten eines Menschen, dabei wird man einen Moment lang von Qualen geplagt, bis dessen Augen gelb aufleuchten.
Dies ist das Zeichen zur Vollendung der Verwandlung.

Verwandlung
Nur bei Vollmonden werden Werwölfe dazu gezwungen, sich zu verwandeln. Die erste Verwandlung dauert am längsten und ist auch am schmerzhaftesten. Man kann bis zu fünf Stunden Schmerz durchstehen, bis man sich verwandelt. Nach der ersten Verwandlung geht die nächste Verwandlung schneller von statten, ist aber immer noch mit sehr viel Schmerz verbunden.
Die Schmerzen kommen daher, das einige Knochen brechen und sich das Skelett eines Wolfs formt. Mit der Zeit wird der Werwolf mit Fell überzogen und seine Augen beginnen, gelb zu leuchten. Schließlich fangen die Fangzähne an zu wachsen. Danach dauert es nur noch wenige Augenblicke, bis er zum Wolf geworden ist. In dieser Form verbleibt er einige Stunden und hat danach Muskelschmerzen. Ältere Werwölfe sind in der Lage, die Verwandlung in einem gewissen Maß unter Kontrolle zu haben.

Es gibt wenige Wege, um die Verwandlung zu kontrollieren:

Die Verwandlung in einen Hybriden ist eine davon.
Der Mondlichtring. ein Ring mit einem schwarzen Stein, der von einer Hexe hergestellt und verzaubert wurde, ist die eine weitere.
Er verhindert die Verwandlung bei Vollmond.


Besondere Merkmale
Werwölfe sind dafür bekannt, dass sie selbst in menschlicher Gestalt aggressiv sind. Sie haben oft Mühe, ihr Temperament zu kontrollieren.
Außerdem haben sie auch eine höhere Körpertemperatur als die Menschen Ihre Beute sind hauptsächlich Vampire, doch sie haben auch schon Menschen angegriffen und tun es immer noch. Wenn ein Werwolf Beute findet, ob Vampir oder Mensch, werden sie übel zugerichtet, zerrissen und teilweise verschlungen. Wenn sie Leichen hinterlassen, dann sind diese schrecklich zugerichtet und zerfetzt.






Good to know
Werwölfe sind immer Teil eines Rudels
Werwölfe sind eine deutlich ältere Spezies als Vampire.
Zwischen Vampiren und Werwölfen gibt es einen Jahrtausend alten Streit.
Sie sind vom Aussterben bedroht.
Das Werwolfgen zwingt Wölfe durch das das übermäßige Temperament förmlich dazu, jemanden zu töten und den Fluch auszulösen.

Mythen
Silber: Silber hat keine Wirkung auf Werwölfe. Dieser Mythos ist wahrscheinlich selbst von Werwölfen erfunden worden.




Stärken


Übermenschliche Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind stärker und schneller als normale Tiere oder Menschen. Sie bewegen sich schneller, springen höher und laufen weiter ohne das Anzeichen einer Erschöpfung.

Lykanthropische Verstärkung: Ist ein Werwolf wütend, steigern sich seine Kräfte für kurze Zeit. So kann es sein, dass sie stärker als Vampire sind.
Verbesserte Sinne: Werwölfe besitzen einen ausgeprägten Geruchsinn, außerdem sehen und hören sie besser.
Durabilität: Werwölfe sind physisch resistenter als jeder Mensch
Selbstheilung: Werwölfe sind in der Lage, Verletzungen an ihrem Körper selbst zu heilen.
Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfes ist für normale Vampire absolut tödlich. Urvampire überleben diesen Biss sind jedoch für Stunden geschwächt und halluzinieren.
Vollmond: Während einer Vollmondnacht werden die natürlichen Fähigkeiten eines Werwolfes noch weiter verstärkt und erreichen ihren Höhepunkt.
Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich während des Vollmondes in einen Wolf, haben jedoch keine Kontrolle über ihre Taten.
Gedanken sehen: Werwölfe können die Gedanken von Vampiren sehen (sofern diese es zulassen)

Schwächen


Gebrochenes Genick: Wird das Genick eines Werwolfs gebrochen, stirbt er.
Wolfs-Eisenhut (Wolfswurz): Die Pflanze schwächt Werwölfe und verbrennt ihre Haut bei Berührung.
Enthauptung: Das Trennen des Kopfes vom Körper eines Werwolfes verursacht seinen sofortigen Tod.
Herz-Extraktion: Das Herz eines Vampirs zu entfernen, bedeutet dessen Tod.
Magie: Hexen sind in der Lage, Aneurysmen zu erzeugen und diese, wie Blugefäße, zum platzen zu bringen.
Vampire: Vampire sind stärker als die Werwölfe



zuletzt bearbeitet 01.12.2019 12:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mick Hurley
Besucherzähler
Heute waren 37 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 34 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 381 Themen und 5722 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Aiden, Buffy Anne Summers, Clarissa Fairchild, Cole Turner, Damon Salvatore, James Cavanaugh, Lana Ackles, Liam Surrend, Mave Morton, Mick Hurley, Spike, Viktor Rosenqvist
Besucherrekord: 95 Benutzer (27.09.2018 04:23).

disconnected Quasselecke Mitglieder Online 0